Neue Bau-Lehrberufe ab 01.01.2020

Vor kurzem wurden im Ministerium mit dem Lehrberufspaket II sechs neue Ausbildungsordnungen beschlossen – die Baulehre wird damit attraktiviert und zukunftsfit gemacht.

Die bisherigen Bau Lehrberufe erhalten neue Bezeichnungen und lauten ab 01.01.2020:

Hochbau (aktuell: Maurer/in)

Betonbau (aktuell: Schalungsbau)

Tiefbau (aktuell: Tiefbauer/in)

Die neuen Berufsbilder tragen dem zunehmenden Einsatz von digitalen Geräten auf der Baustelle und den modernen Bautechniken Rechnung. Insbesondere fließen neue Arbeitstechniken, wie digitale Vermessung, elektronisches Datenmanagement, Prüfen von Vorleistungen, etc. in die Ausbildungspläne mit ein.

Einen Meilenstein im Bereich der Lehrlingsausbildung bildet die neue vierjährige Bau-Kaderlehre. Sie wurde als Anreiz für besonders geeignete Lehrlingskandidaten geschaffen, die für eine Karriere als Bau-Führungskraft aufgebaut werden.
Die Bau-Kaderlehrberufen beinhalten:

  • Die Grundlagen von zwei Bau-Lehrberufen
  • Eine vertiefte Baubetriebswirtschaftliche Ausbildung sowie
  • Einen (frei wählbaren) technischen Schwerpunkt

Die Lehre bei Ebner Bau

Eine hochwertige Ausbildung von Fachkräften ist der Schlüssel für die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Bauunternehmen. In unserem Betrieb finden derzeit rund 70 Mitarbeiter Beschäftigung: Vom Planer über Techniker bis zu den Fachkräften im Massiv- und Holzbau. Mehr als 70% davon haben ihre Lehre bei uns im Betrieb absolviert und sind als Gesellen, Vorarbeiter und Poliere das Rückgrat unseres Bauteams.

Wir sind laufend auf der Suche nach Handwerkern und neuen Lehrlingen.
Bei Interesse einfach vorbeikommen oder kontaktieren!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.